Hier finden Sie uns:

Gaumenreiz
Erste Str. 3
58809 Neuenrade 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

02392 806170 02392 806170

oder per Mail:

gaumenreiz@t-online.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen.

Gaumenreiz Ihr Spezialitätenhaus
Gaumenreiz Ihr Spezialitätenhaus

Rhöner Bierspezialitäten: gebraut mit Herz und Verstand.

Bier ist viel mehr als nur ein Getränk, es ist Teil unserer Kultur und Lebensgefühl. Um dieses Lebensgefühl erlebbar zu machen, nehmen wir uns bei der Rhönbrauerei Dittmar Zeit für die Herstellung unserer Biere. Auch heute noch werden die  Rhöner Bierspezialitäten traditionell gebraut und so lange gelagert, bis sie ihre endgültige Reife und ihren spritzigen und vollen Geschmack entfaltet haben. Unsere Marken bieten interessante Vielfalt  in   ausgezeichneter Qualität  für  jeden  Geschmack- traditionell gebraut und gleichzeitig modern: Die Klassiker. Für Liebhaber des Besonderen.  Erfrischung auf Rhöner Art und “Weisse”. Unsere Mischung für Ihren kühlen Kopf. Bierspezialitäten  für  die kalte  Jahreszeit.

In der Rhön zu Hause,  mit dem Genuss verbunden. Sowohl der Name unserer Region als auch das landschaftliche Wahrzeichen, die Wasserkuppe, sind für die Rhönbrauerei Dittmar von großer Symbolkraft und Bedeutung. Der Name Rhön leitet sich vermutlich aus dem Keltischen „raino“ (hügelig) ab, was die herrliche, vor 20 Millionen Jahren aus vulkanischer Tätigkeit entstandene Landschaft um unsere Brauerei ziemlich gut beschreibt. Die Wasserkuppe ist mit ihren 950 Metern Höhe nicht nur der höchste Berg Hessens, sondern bildet auch das Zentrum der Rhön. Hier gelegen, produzieren wir seit dem Erhalt des Braurechts 1875 erlesene Biere, die in Qualität, Geschmack und Vielfalt ihresgleichen suchen

 

Rhöner Pils, gebraut nach dem deutschen Reinheitsgebot, zeichnet sich  ganz besonders durch seine Spritzigkeit und Eleganz aus. Ausgesuchte  Hallertauer Aromahopfen verleihen dem Rhöner Pils eine feine Bittere,  die durch ein spezielles, klassisches Brauverfahren noch mehr betont  wird. Mit diesen hervorragenden Eigenschaften ist Rhöner Pils, das  Lieblingsbier des Braumeisters, ein hervorragendes Produkt für jeden  Anlass. 
Erhältlich in der 0,5l und 0,33L Flasche.

Rhöner Edelexport Spezial, gebraut nach dem deutschen Reinheitsgebot, zeichnet  ganz besonders durch eine milde und anregende Hopfennote aus. Im Gegensatz zum Rhöner Pils werden die Malzaromen mehr betont und harmonieren mit der feinen Hopfenbittere zu einem süffigen Exportbier, das Lust auf mehr macht. 

Rhöner Landpremium ist ein charaktervolles amberfarbenes Bier Pilsner Brauart. Es leuchtet orangefarben und mit Goldreflexen aus dem Glas,gekrönt von dichter cremiger Schaumdecke. Es lockt mit einem blumig-zitrusartigen Duft und nussig-getreidiger Herznote sowie einem Hauch von Vanille. Der Antrunk ist feinperlig, geprägt von weichen Röstaromen und einer Spur Karamell, gut ausbalanciert durch eine klare gradlinige Bittere und damit ein unvergleichliches Genusserlebnis.

Rhöner Urtyp Dunkel wird im Gegensatz zu vielen dunklen Bieren ganz individuell mit dunklem Malz eingebraut. Dadurch entsteht das typisch milde Röstmalzaroma, begleitet von Karamell- und Bitterschokoladenoten. Die Hopfenbittere spielt mit der Süße des Malzes. Ein Hauch von Raucharomen steigt dem Biergenießer vor dem ersten Schluck in die Nase. Das Rhöner Urtyp Dunkel trinkt sich angenehm spritzig und bietet ein vollmundiges und malzaromatisches Geschmackserlebnis, welches unverwechselbar ist. Fest und feinporig steht der Schaum im eleganten Urtyp-Pokal.

Rhöner Weisse mit feiner Hefe erstrahlt in leuchtendem Orangeton mit einer konstanten Trübung und einem kräftigen Schaum.
Gebraut nach dem deutschen Reinheitsgebot, sind die Rhöner Weizenbiere der Inbegriff für ein pures Trinkerlebnis. Speziell vergoren mit  feiner obergärige Hefe und dem hohen Anteil an Kohlensäure schmecken die Rhöner Weizenbiere besonders spritzig und erfrischend. Die Biere verkörpern  eine gelungene Synthese von Weizen- und Gerstenmalzaromen in Kombination mit ausgesuchten Hopfensorten, welche zu einem wohltuenden Gesamtbukett miteinander verschmelzen.

Rhöner Weisse Alkoholfrei ist das erfrischende Geschmackserlebnis ohne Alkohol.
Viele Vitamine und Mineralien machen es zu einem idealen Getränk für Sport und Freizeit. Durch spezielle schonende Verfahren wird dem Weizenbier der Alkohol entzogen. Somit erhalten wir ein sehr vollmundiges, weiches und trotzdem spritziges Weizenbier ohne Alkohol mit gleicher Ausstrahlung und Trübung wie beim Rhöner Weizen Hefetrüb.

Der Rhöner Doppelbock,  eingebraut  mit dunklen Spezialmalzen und nach einem besonderen Rezept aus der Zeit, in der die Rhönbrauerei noch Dittmars Versandbierbrauerei hieß. Ein ganz besonderer Tropfen – haselnussbraun mit rubinroten Reflexen und cremefarbener Schaumkrone. Das Bier duftet nach Brotrinde, Blumiges mischt sich mit Kakao, später setzen sich auch Kaffeenoten durch. Der Antrunk ist weich und vollmundig, dunkle Malznoten werden getragen von einer harmonischen Bittere.Der höhere  Alkoholgehalt macht  das  Bier zum Festtrunk  für  besondere  Gelegenheiten – vor allem in der kalten Jahreszeit.  

Die Rhöner Hopfensinfonie ist eine helle Starkbierspezialität.
Nach dem Motto: „Eiskalt gehopft!“ wird das Bier während der Lagerung mit ausgesuchten   Hopfensorten veredelt. Unter Brauern heißt das „Hopfenstopfen“. Somit entsteht ein Bier mit einem ausgeprägten Hopfenaroma, eine Bierkreation für Liebhaber, denen Bierkultur und edler Geschmack etwas bedeutet.

Rhöner Simco Serenade ist ein unfiltriertes Bier Pilsner Brauart ( Kellerpils ) mit Verwendung eines speziellen und limitierten Hopfen aus der USA namens „Simcoe“.Durch die Hopfengabe im Kaltbereich (Lagerung) bekommt das Bier Aromen von Kiefer, Grapefruit und Maracuja sowie eine leicht säuerliche Note, die den Biercharakter schlank macht und zum weiter trinken einlädt. Das Bier hat eine kräftig goldgelbe Farbe mit einem opalen Charakter, die leicht annehmliche Bittere wird zu einem Gaumengenuss, wobei die klassische Pilsnote erhalten bleibt.

Rhöner Radler ist ein Biermischgetränk, welches sich aus 50% kalorienarmer Zitronenlimonade und 50% Rhöner Spezial Export zusammensetzt. Durch diese Mischung ist dieses Produkt ein idealer Durstlöscher nicht nur für heiße Tage, der zudem nur halb soviel Alkohol und Kalorien wie unser Spezial Export beinhaltet.

Rhöner Schwarzer Radler ist ein Biermischgetränk, welches sich aus 40% kalorienarmer Zitronenlimonade und 60% Rhöner Urtyp Dunkel zusammensetzt. Diese besondere Mischung vereint ideal den malzaromatischen Geschmack unseres Rhöner Urtyps mit der fruchtigen, leicht säuerlichen Note von frischen Zitronen. Gut gekühlt ist Rhöner Schwarzer Radler ein hervorragender Durstlöscher an heißen Sommertagen und nach Sport oder Saunagang ein ausgezeichneter Spender von Mineralstoffen und Vitaminen. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gaumenreiz