Hier finden Sie uns:

Gaumenreiz
Erste Str. 3
58809 Neuenrade 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

02392 806170 02392 806170

oder per Mail:

gaumenreiz@t-online.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen.

Gaumenreiz Ihr Spezialitätenhaus
Gaumenreiz Ihr Spezialitätenhaus

Vormann Brauerei Privatbrauerei seit 1877

Die kleine Brauerei mit der großen Tradition

 

 

An der Pforte zum Sauerland, im malerischen, immergrünen Hagener Ortsteil Dahl liegt die Vormann Brauerei. Ihre erste nachweisliche Erwähnung findet das traditionsreiche Brauhaus in einer Aufzählung des preußischen Staates zur Ermittlung von Steuergeldern, die aus dem Jahre 1718 stammt!

Eduard Vormann kam 1877 nach Dahl und übernahm den Betrieb, der innerhalb des Dorfes zweimal umzog. Seit 1882 befindet sich die Vormann Brauerei an ihrem heutigen Standort.

Sauerländer Weizenbier hell

Vollbier, obergärig, hell, naturtrüb. Stammwürze 11,7° Plato, Alkoholgehalt 5,0 vol%.

Die traditionelle Flaschengärung, die feine Hopfengabe nur aus Naturdoldenhopfen und die würzige Zusammenstellung von vier verschiedenen Malzen gepaart mit erstklassiger Weizenbierhefe macht das auch als "Weißbier" bekannte Getränk zu einem Genuß für jung und alt. Es entsteht unter anteiliger Verwendung von hellem Weizenmalz mit hellem Gerstenmalz.

Sauerländer Weizenbier dunkel

Vollbier, obergärig, dunkel, naturtrüb. Stammwürze 11,7° Plato, Alkoholgehalt 5,0 vol%.

Die traditionelle Flaschengärung, die feine Hopfengabe nur aus Naturdoldenhopfen und die würzige Zusammenstellung von vier verschiedenen Malzen gepaart mit erstklassiger Weizenbierhefe macht das auch als "Weißbier" bekannte Getränk zu einem Genuß für jung und alt. Es entsteht unter Verwendung von dunklem und hellem Weizenmalz soiwe dunklem Münchner Malz.

Als Christian Vormann 1986 dieses herrliche Bierrezept aus Süddeutschland nach Dahl brachte, waren sich viele Freunde sofort über den Erfolg einig, der dieses bayrische Getränk bis heute begleitet.

Vormann Pils

Vollbier, hell, untergärig, Stammwürze 11,3° Plato, Alkoholgehalt 5,0 vol%, ausgegoren, herber hopfenbetonter Antrunk, mit feiner Tettnanger Hopfenblume.

Pilsener Bier klassischer Prägung ausgegoren und lange gelagert mit feinem Hopfenaroma durch Tettnanger hochfeinem Aromahopfen, der in der Brauerei nicht als Hopfenprodukt sondern als Naturhopfen nach den Rezepten des Braumeisters in bestimmten Abständen der Kochung zur Würze zum Verfeinern der Bittere gegeben wird. Helles Malz, weiches Wasser, untergärige Hefe und sehr aromatischer Hopfen bilden die Zutaten.

Seit 1954 wird dieser Biertyp von der Vormann Brauerei angeboten, es ist ein typischer Vertreter durchgegorener Biere Pilsener Brauart. Spritzig und herb mit 32 Bitterstoffeinheiten. Neben dem Vormann Alt aus Dahl die zweit stärkste Sorte im Sortiment.

Unser Pils wird mit besonders weichem Wasser eingebraut. Die Hopfengaben sind klassisch mit feinem Hallertauer und edelstem Tettnanger Doldenaromahopfen zusammengestellt. Die klassisch, kalte Hauptgärung bei Temperaturen unter 10° Celsius und die kalte, lange Nachgärung von 2 Monaten garantieren einen ausgegorenen herben Pilscharakter.

Alt aus Dahl

Vollbier, dunkel, obergärig, Stammwürze 11,6° Plato, Alkoholgehalt 5,0 vol%, typischer obergäriger, weicher Charakter, leicht fruchtige Note, sehr süffig.

Eduard D. Vormann braute diese dunkle Spezialität erstmalig 1977 zum 100-jährigen Bestehen der Vormann Brauerei. Seit ca. 10 Jahren ist es das beliebteste Bier der Brauerei.

Alt aus Dahl seit 1977 beliebtes Spezialbier, das Eduard Vormann zum 100jährigen Jubiläum auf den Markt brachte. Seit den 90er Jahren das beliebteste Bier aus der Vormann Brauerei. Durch die spezielle Temperaturführung des Gärprozesses erzielen wir die blumig fruchtige Note, die durch den feinen Aromahopfen harmonisch unterstützt wird. Sehr süffig und rund.

Vormanns Rotgold

Vollbier, rotgold, untergärig

Münchner und Pilsener Malze verbunden mit edlem Hallertauer Doldenhopfen bilden die perfekte Kombination dieses bernsteinfarbenen Bieres.

Vormanns Vorder

Export, untergärig, dunkel, Stammwürze 12,2° Plato. Malzaromatisch mit hochfeinem Tettnanger Aromahopfen. Ausschließlich aus Vorderwürze gebraut und durch lange Lagerung ausgegoren.

Der Traum jedes Bierbrauers ist die ausschließliche Verwendung der Vorderwürze zur Bierherstellung. Ohne Verdünnung mit heißem Wasser wird die Vorderwürze aus der Maische im Läuterbottich gewonnen und in der Pfanne gekocht.

Wunderbar malzaromatisch durch die 100 prozentige Gabe von dunklem hochgelösten Münchner Malz. Verfeinert und aufgewertet durch hochfeinem Tettnanger Aromahopfen. Dreimonatige kalte, klassische Nachgärung bildet ein ausgegorenes feines Aroma.

Ein Spitzenprodukt deutscher Braukunst.

Vormann Malzbier

Mit karamelisiertem Zucker gebrautes Leichtbier, tief dunkel, obergärig, Stammwürze 11,5° Plato, Alkoholgehalt 1,5 vol%.

Karamelzucker gibt diesem bierigen Malzbier seine unverwechselbare Note. Weiche, leichte Hopfenbetonung. Ideale Trinktemperatur: 6-8 °C. Dieses, mit Karamelzucker gesüßte Bier, ist schon vom Brauereigründer Eduard Vormann vor dem ersten Weltkrieg in seinem Rezeptbüchlein überliefert und erfreut heute immer mehr Freunde.

Vormann Malzbier – ein echt ausgegorenes Malzbier mit wenig Alkohol. Aromareich und süffig, mit Karamelzucker abgerundete Note die Seinesgleichen sucht.

Vormann AS*

*Alt mit Schuss
Unverwechselbares Biermischgetränk aus unserem beliebten Altbier und Cola

Altbier ist die Seele dieser einzigartigen Mixtur. Cola und ein Spritzer Zitrone formt unser AS zu einer belebenden Erfrischung.

Vormann Doppel Bock

Starkbier, untergärig, hell, Stammwürze 19,3° Plato, Alkoholgehalt 8,0 vol%.

Süffiges, kräftiges Bier als Herbstbock ab dem 1. Oktober, und als Maibock ab dem 1. April jeden Jahres angeboten. Ideale Trinktemperatur: 8-10 °C.

Sechs monatige Lagerung ist Garant für die hervorragende Qualität dieses außergewöhnlich starken und charaktervollen Bieres. Eduard Vormann entwickelte dieses außergewöhnliche Bier in den 1950er Jahren.

Doppelbock zum Großteil aus Vorderwürze hergestellt, was für jeden Fachmann eine kleine Sensation ist. Es versteht sich fast von selbst, dass auch dieses Bier nur aus Doldenaromahopfen gebraut wird.

WEINBIER - WEISS

Ein Hochgenuss aus einem milden Weißburgunder und einem frischen Weizenbier der Vormann-Brauerei in Hagen.

Goldgelb in der Farbe überzeugt es in der Nase mit einerm typischen Weizenbierhefe-Bouquet. Im Abgang erleben Sie ein fein duftendes Weinaroma mit frischen Zirtusnoten.

Das WeinBier Mischgetränk wird in einer 0,33l Gourmetflasche serviert und entfaltet sich am Besten in einem eleganten Weinglas. Eine unfiltrierte Spezialität, die Bierfreunde und Weinliebhaber gleichermaßen begeistert.

 
  • Inhaltsmenge
  • 0,33 ltr
  • Trinktemperatur
  • 10 - 12°C
  • Alkoholgehalt
  • 6,9%
  • enthält Sulfite

WEINBIER - ROT

Ein Hochgenuss aus einem fruchtigen Dornfelder und einem mild gehopften Landbier der Vormann-Brauerei in Hagen.

Rubinrot in der Farbe überzeugt es in der Nase mit einer typischen Pilsnote. Im Abgang schmecken Sie das Aroma tiefroter Kirschen.

Das Weinbier Mischgetränk wird in einer 0,33l Gourmetflasche serviert und entfaltet sich am Besten in einem eleganten Weinglas nach etwa 3 Minuten.

Eine unfiltrierte Spezialität, die Bierfreunde und Weinliebhaber gleichermaßen begeistert.

  • Inhaltsmenge
  • 0,33 ltr
  • Trinktemperatur
  • 12 - 15°C
  • Alkoholgehalt
  • 7,7%
  • enthält Sulfite
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gaumenreiz