Hier finden Sie uns:

Gaumenreiz
Erste Str. 3
58809 Neuenrade 

 

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter:

02392 806170 02392 806170

oder per Mail:

gaumenreiz@t-online.de

Sie können auch unser Kontaktformular nutzen.

Gaumenreiz Ihr Spezialitätenhaus
Gaumenreiz Ihr Spezialitätenhaus

Wacken Brauerei

Wir kommen aus Holstein, ein Landstrich abseits des Weltgeschehens. Ein Ländchen, oft grau und zuweilen flach, wie der fade Einheitsgeschmack von Industriebier, welches  wir viel zu lange ertrugen, durstigen Beduinen gleich, die durch die brauereiarme und eintönige Wüste ziehen.

Wir brauen unser Bier in Wacken. Das durstigste Dorf der Welt!

Wir machen Biere mit Geschmack. Biere mit Geschichte. Biere die von den großen Taten der Wikinger und ihrer Götter erzählen, die einst auch hier zu Hause waren. Runde Biere mit Ecken und Kanten. Wir brauen unser Craft Beer mit natürlichen Zutaten und sparen nicht an erlesensten Hopfen. Naturbelassen und unfiltriert, geschmackvoll und reich an Aromen.

Das ist unser Kreativbier aus Wacken – das Beer of the Gods!

 

 

BALDUR – Nordic Märzen

 

Alle lieben Baldur, den liebreizenden, schönen wohlgeratenen Sohn Odins und Friggs. Er gilt als unverwundbar, da Frigg jedem Lebewesen das Versprechen abnahm, ihn nicht zu verletzen. Aber Loki weiß, dass sie den Mistelzweig vergaß und auf sein Geheiß tötet der blinde Hödur versehentlich mit dem Zweig seinen eigenen Bruder Baldur. Der Schmerz in Asgard ist unendlich. Die Götter versuchen mit allen Mitteln, Baldur aus Hels Totenreich zurückzuholen. Vergebens.
Baldur steht symbolisch für den Sommer, für Licht, für Wärme und die Lebensfreude. Sein Tod läutet den kommenden Winter ein. Aber Baldurs Rückkehr am Ende der Ragnarök ist gewiss.

Wir widmen unser Märzen, dem Lichtgott Baldur. Es ist eine süffige Huldigung des Sommers, des Lichts und der Lebensfreude. Gehopft haben wir ausschließlich mit Pekko, ein komplexer, aromenreicher Hopfen, welcher nach dem finnischen Gott der Fruchtbarkeit benannt ist.
Skál og Kippes!


Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen (Pekko) und Hefe
Alkoholgehalt: 5,5% vol
Stammwürze: 13,8°
Bittere:

TYR – Warrior IPA

 

Der Asengott Tyr ist der Gott des Kampfes, Krieges und des Sieges. Sein Mut ist unerreicht, wie uns die Edda überliefert. Um den gefährlichen Fenriswolf fesseln zu können, steckt Tyr dem Untier die rechte Hand als Pfand in den Rachen. Als der Wolf merkt, dass die Götter ihn binden wollen, beißt dieser kurzum Tyrs Hand ab. Fortan führt der Kriegsgott sein Schwert mit der linken Hand. In der Ragnarök erlegt er damit Garm, den Höllenhund, kommt aber selbst dabei zu Tode. Unser Tyr ist dem Gott des Kampfes gleich: mächtig.

Große Mengen Gerstenmalz sorgen für einen süßlich-süffigen Körper, welcher wiederum durch abermals große Mengen feinsten Hopfens im Zaum gehalten wird. Geschmacklich gefesselt werden Gaumen und Zunge schließlich jedoch durch die feinen Noten, die bei der Kalthopfung entstanden sind. Wuchtig-frische, fruchtig-blumige und waldig-minzige Aromen liefern sich eine wahre Schlacht um die Geschmackshoheit. Genießt es mit Freude und Freunden und meidet die Wölfe und die Ragnarök.


Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen (Summit, Polaris, Centennial, Simcoe), Hefe
Alkoholgehalt: 8,3% vol
Stammwürze: 20°
Bittere:

ULLR – Julbock

 

Der Julbock der Wacken Brauerei ist die passende Antwort auf den nahenden Winter und die kommende Festzeit. Ob Sonnenwende, Julfest, Weihnachten, Mittwinter oder Rauhnächte, die Menschen des Nordens haben sich jeher die dunkle Jahreszeit mit feierlichen Höhepunkten erhellt. Nicht fehlen darf dabei natürlich der treffliche Trank.

Das winterliches Bockbier ist Ullr gewidmet, dem nordischen Gott des Winters und der Jagd. Obwohl er von einem Eisriesen abstammt, gehört er, als Ziehsohn Thors, zu den Asen.

Das Bier ist süffig, malzbetont, von roter Farbe, stärkt und wärmt Rumpf und Kopf. Möge es uns die dunklen Tage erleuchten und versüßen, bis die Frühlingssonne das Eis zerbricht.

Ullr ist eines unserer saisonalen Biere und von November bis Januar erhältlich!


Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen und Hefe
Alkoholgehalt: 6,5 % vol
Stammwürze: 15°
Bittere:

SURTR – Smoked Porter

 

Surtr, der Schwarze , ein Feuerriese und Herrscher über Muspelsheim ist ein wahrlich böser Geselle. Er ist der Feind der nordischen Götter. Während der Ragnarök zertrennt er mit seinem Schwert Surtalogi die Regenbogenbrücke Bifröst, die Midgard mit Asgard verbindet. Mit Surtalogi tötet er auch den waffenlosen Freyr und entfacht schließlich den Weltenbrand, indem er Feuer in alle Himmelsrichtungen schleudert.

Tiefe Schwärze, Feuer und Rauch, all das findet sich in unserem Smoked Porter wieder. Es liefert ein sehr komplexes, doch ausgewogenes Geschmackserlebnis, vereint Röst- und Kaffeearomen, mit Noten von Zartbitterschokolade und Dörrobst. Betont werden diese Geschmacksnuancen durch einen feinen Rauchgeschmack im Hintergrund. Trinkt mit Umsicht. Übermäßiger Genuss führt zu Weltenbrand!


Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen und Hefe
Alkoholgehalt: 6,2 % vol
Stammwürze: 15°
Bittere:

WEIZENDOPPELBOCK – Tanngnjostir und Tanngrisnir

 

Der mächtige Donnergott Thor besitzt zwei Ziegenböcke, Tanngnjostir und Tanngrisnir geheißen. Sie ziehen seinen Wagen und führen ihn durch die neun Welten. Tanngnjostir bedeutet Zähneknisterer und Tanngrisnir, der mit denZähnen knirschende. Zusammen mit den polternden Wagenrädern kündigen ihre Laute das herannahende Gewitter an, wenn Thor seinen Hammer schlägt.

Mächtig wie ein Gewitter kommt auch unser Weizendoppelbock daher. Große Mengen besten Weizen- und Gerstenmalzesbilden einen süffigen Bierkörper, welcher geschmacklich mit etwas Rauchmalz verfeinert wurde. Gehopft haben wirdezent mit Perle. Die besondere Weizenbierhefe liefert diesem Bier schließlich eine fruchtige Note, welche esgeschmacklich abrundet.
Trinkt mit Umsicht und meidet den Donnerschlag.


Zutaten: Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen und Hefe
Alkoholgehalt: 7,5% vol
Bittere:

MJÖLNIR – Nordic Lager

 

Untergäriges, hammergeiles Kreativbier. Ich bin Mjölnir, der malmende Hammer des Donnergottes Thor. Sindri und Brokk, die Zwerge schmiedeten mich. Wirfst Du mich, verfehle ich nie das Ziel. Thrym der Riese raubte mich aus Asgard, doch die Götter brachten mich Heim mit einer List:

Thrym stahl mich. Freya wollt‘ er, mich zu lösen.
Doch Loki und Thor, in Freyas Kleidern, freiten um den Hünen.
Der Riese gab mich, in des „Brautes“ Schoß.
Geführt von Thor nun, schlug ich den Thrym.

Unser Pilsener widmen wir diesem mächtigen, göttlichen Hammer. Geschmiedet ist es strahlend hell, süffig und fruchtig-frisch zugleich. Gehopft ist es, heiß wie kalt mit Summit und Cascade. Das Bier ist naturbelassen, weder filtriert noch pasteurisiert. Kurzum ein göttlicher Trank. Der Verlust wiegt schwer, seid listig und trinkt mit Umsicht!


Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen und Hefe
Alkoholgehalt: 5,3% vol
Bittere:

CRAFTY LOKI – Nordic Pale Ale

 

Obergäriges, obergeiles Kreativbier. Loki heißt der hinterlistige Gott, der dem nordischen Götterhimmel ordentlich einheizt. Er ist der vielschichtigste Asengott. Ein einfallsreicher Trickser, zuweilen liebenswürdig, hilft er den Göttern, aber manchmal spielt er ihnen böse Streiche.

Unser Bier erinnert an Loki, weil es ebenso vielschichtig ist: Der runde Malzkörper bietet Süffigkeit. Die verwendeten Hopfensorten liefern nicht nur eine frische Grundbittere, sondern sorgen auch für ein gewaltiges fruchtig-blumiges Geschmackserlebnis. Um die Aromenvielfalt nicht zu beeinträchtigen, ist das Bier naturbelassen, unfiltriert und nicht pasteurisiert. Und weil das Bier so gut schmeckt, besteht die Gefahr, dass man zu viel davon trinkt. Dann zeigt sich die hinterlistige Seite des intensiven Crafty Loki. Seid listig und trinkt mit Umsicht!

Hier geht es direkt zum Shop!


Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen und Hefe
Alkoholgehalt: 5,7% vol
Bittere:

HEIMDALLS WILLKOMM – Trunk aus Bier und Met

 

Der Asengott Heimdall ist der Wächter über Bifröst, der Regenbogenbrücke welche Midgard, die Welt der Menschen mit Asgard, der Welt der Götter verbindet. Er begrüßt dort die gefallenen Krieger, die als Einherjer nach Walhalla einziehen.

Mit dieser Rezeptur aus handwerklich gebrautem Bier und edlem Honigwein werden die müden Geister wieder zum Leben erweckt. Der Trank ist stark, süffig und dennoch wohnt ihm eine feine Bittere inne, die wie eine Wehklage über das Ende des Lebens in Midgard mitschwingt. Trinkt umsichtig! Dieses Biermischgetränk ist naturbelassen, weder filtriert noch pasteurisiert. Bitte daher stets kühl und dunkel lagern.


Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe und Honigwein
Alkoholgehalt: 6,5% vol
Bittere:

WALKÜRENSCHLUCK – Nordic Strong Ale

 

In der nordischen Mythologie sammeln die Walküren die gefallenen Krieger vom Schlachtfeld und bringensie nach Walhalla, der Festhalle des Göttervaters Odin. Dort kämpfen, schmausen und trinken sie alltäglich mit denanderen im Kampf gestorbenen Wikingern bis zum Ragnarök, der Götterdämmerung.

Unser Strong Ale könnte aus Walhalla stammen, mit einer Stammwürze von rund 20° Plato und einem Alkoholgehalt von 7,8% ist es nicht nur stark, sondern auch kraftvoll. Gehopft und gestopft haben wir mit Summit und Cascade.Das Bier ist natürlich belassen, nicht pasteurisiert und unfiltriert. Kurzum: Fein bitter, süß, stark und natürlich, wie derbelebende Kuss einer Walküre. Skál!


Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen und Hefe
Alkoholgehalt: 7,8% vol
Stammwürze: 20°
Bittere:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gaumenreiz